Telefon: 07832 977 99 15

Imkerschulen

Der Landesverband unterhält zwei verbandseigene Imkerschulen. In Wochenendlehrgängen werden dort die gesamten Aufgabenbereiche der Imkerei in Theorie und Praxis dargestellt.
Aufgrund der regionalen Lage ergänzen sich beide Schulstandorte. In der nordbadischen Imkerschule Heidelberg kann die Bienenhaltung in der klimatisch günstigen Rheinebene demonstriert werden. Die Imkerschule Oberentersbach liegt dagegen in den raueren Gefilden des Schwarzwaldes mit den daraus resultierenden Konsequenzen für die Entwicklung der Bienenvölker. Beide Aspekte sind für den Erfolg der Bienenhaltung im Verbandsgebiet von zentraler Bedeutung.
Auf den folgenden Seiten sind die Standorte der beiden Schulen mit dem aktuellen Lehrgangsangebot beschrieben.
Wir bitten um Beachtung der Anmeldemodalitäten. Der zuständige Schulleiter steht für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Die Teilnahme an den Schulungen ist kostenfrei. Jeder Teilnehmer bezahlt einen Kostenanteil für den Unterhalt der Imkerschulen Heidelberg und Oberentersbach.

Angebotene Lehrgänge   

(für nähere Infos klicken Sie auf die entsprechende Imkerschule)

Kurse abgesagt!

Auf Grund der Corona-Pandemie werden alle Kurse an den Imkerschulen bis zum Jahresende abgesagt.

Sie werden auf diesem Wege frühzeitig informiert ob und welche Kurse ab Januar 2021 wieder stattfinden.

Imkerschule Heidelberg

- Anfängerschulung 
- Honigschulung
- Honigkurs für Schulungsleiter
- Zuchtkurs für leistungsfähige Königinnen
- Die Bienen bekommen Besuch
- Öffentlichkeitsarbeit Bienenprodukte
- Bienengesundheit 
- Bienenweide
- Artenvielfalt schützen-Wespen, Hornissen
- Waldtrachtbeobachtung
- Zuchtstoffausgabe, Termine beachten

Imkerschule Oberentersbach

- Anfängerschulung
- Honigschulung
- Honigkurs für Schulungsleiter
- Wachskurs
- Zuchtkurs für leistungsfähige Königinnen
- Die Bienen bekommen Besuch
- Öffentlichkeitsarbeit Bienenprodukte
- Bienenweide
- Bienengesundheit 
- Artenvielfalt schützen-Wespen, Hornissen
- Waldtrachtbeobachtung
- Leistungsprüfung bei Bienenvölkern
- Zuchtstoffausgabe, Termine beachten