Telefon: 07832 977 99 15
  • Die Bienen

    Bienen zählen weltweit zu den wichtigsten Bestäubern und tragen in erheblichen Maße zur Erhaltung von Wild- und Kulturplanzen bei.

  • Für Imker

    Mit unseren aktuellen Rundschreiben halten wir Sie auf dem Laufenden. Verschiedene Bereiche werden thematisiert und für Sie aufbereitet. >> mehr

  • Der Verband

    In Fischerbach im Kinzigtal, im Herzen unseres Verbandsgebietes, befindet sich die Geschäftsstelle der badischen Imker.

  • Die Vereine

    Über 130 Imkervereine sind Mitglieder im Landesverband der Badischen Imker e.V. Das gesamte Team freut sich darauf, Ihr Ansprechpartner zu sein.

  • Ausbildung

    Der Landesverband unterhält zwei verbandseigene Imkerschulen. In Wochenendlehrgängen werden dort die gesamten Aufgabenbereiche der Imkerei in Theorie und Praxis dargestellt. >> mehr

Der Verband

Hier finden Sie alle Infos zur Organisation und Verwaltung.

Die Vereine

Übersicht der Mitgliedsvereine und weitere Infos.

Über Bienen

Infos rund um die Biene, Honig, Tracht, Bienengesundheit u.v.m.

Für Imker

Infos zum Badischen Imkertag, Rund-
schreiben-Archiv u.v.m.

Ausbildung

Fachberater für Imkerei, Imkerschulen, Schulungsreferenten

Varroa im Blick behalten

Im August muss besonderes Augenmerk auf die Bekämpfung der Varroamilden im Bienenvolk gelegt werden. Nach dem Behandlungskonzept Baden-Württemberg wird jetzt in zwei Durchgängen mit Ameisen-Säure 60% ad.us.vet bekämpft. 

Der Bezirksimkerverein Lahr e.V. beteiligt sich an der Landesgartenschau Baden-Württemberg 2018 in Lahr vom 12. April bis 14. Oktober 2018.

Der Imker-Pavillon und der Bienenlehrpfad mit mehreren Bienenvölkern werden von unseren Mitgliedern und Imkern benachbarter Vereine betreut und sind täglich geöffnet. Wir würden uns freuen, wenn Sie, bei einem Besuch der Landesgartenschau auch im Imker-Pavillon, der im Seepark in der Nähe des Hauptausgangs Vogesenstraße liegt, vorbei schauen.

Informationen zur Landesgartenschau finden Sie im Internet unter www.lahr2018.de.

Förderanträge vollständig ausgefüllt einreichen

Für die Abrechnung der Vortragsredner in den Vereinen ist es unentbehrlich, dass die Formulare vollständig ausgefüllt sind, vom Veranstalter und vom Redner unterschrieben und alle Teilnehmer ihre Personalien vollständig angeben.
An sonsten weist das MLR den Antrag zurück und es gibt keine Förderung.