Landesverband Badischer Imker e.V.
Sie sind hier: Startseite » Tracht

Tracht

Tracht

Der Trachtmeldedienst über das Internet ist ein Service für die Mitglieder des Landesverbandes Badischer Imker e. V. und des Landesverbandes Württembergischer Imker e. V. Der Zugang ist deshalb mit Benutzername und Passwort geschützt.
Der Benutzername bleibt immer gleich. Das Passwort wird jedes Jahr neu vergeben und Anfang Mai durch die Geschäftsstelle des Landesverbandes an die Vereinsvorsitzenden geschickt. Diese können das Passwort an ihre Mitglieder weitergeben.
Das jährliche Passwort gilt bis Anfang Mai des kommenden Jahres.
Klicken Sie hier um zum Trachtmeldedienst zu gelangen  weitere interessante Informationen über die Wald- und Tannentracht finden Sie 
hier. 
Trachtmeldetelefon LV Baden

Der Trachtmeldedienst des Landesverbandes Badischer Imker e. V. ist unter der Rufnummer 07832 999 8354 ganztägig zu erreichen.

 

Anleitung für Nutzer des Trachtmeldedienstes der Landesverbände Badischer und Württembergischer Imker.

Wenn Sie die Seite des Trachtmeldedienstes aufrufen, können Sie ohne Anmeldung die Stocktemperaturen und Wetterdaten zu den Stockwaagen einsehen, soweit sie über einen Bruttemperatursensor verfügen. Damit können Sie im Herbst/Winter die Bruttätigkeit der Völker in den verschiedenen Regionen und Höhenlagen einschätzen und in die Überlegungen zur Varroabekämpfung einbeziehen.

Um Trachtdaten einzusehen, melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Nach der Anmeldung wechselt das Programm auf die Seite „Übersicht“ und zeigt dort eine Tabelle „Favoriten“ an. Im Auswahlfeld „Anzeige:“ wechseln Sie in die Tabelle mit allen Waagen. Die Datumsspalten sind Doppelspalten. Die erste zeigt die Gewichtsveränderung (Minuswerte rot), die zweite die Temperatur (bei Regen blau hinterlegt).

Wollen Sie eine Waage genauer anschauen, klicken Sie auf den Waagennamen in der ersten Spalte. Jetzt können Sie die Ergebnisse der Waage in den letzten 30 Tagen anschauen, bzw. seit die Waage an diesem Standort sendet. Der Beobachtungszeitraum kann im Feld „Ab:“ eingestellt werden. Das Feld „Kopieren“ kopiert die Tabelle in den Zwischenspeicher, „CSV“ lädt die Tabelle als Excel-Datei herunter, außerdem kann man die Tabelle auch direkt drucken. Im Feld „Waage:“ können Sie alle Waagen starten . Sie können die Auswahl auf einen gewünschten Sektor beschränken, wenn Sie im Feld „Sektor“ diesen auswählen oder in der Karte anklicken („B-W West“ und „B-W Ost“). Unter „Diagramm“ können Sie unter 3 Diagrammen auswählen. Die Diagramme sind dynamisch, d.h. die Höhe der Balken/Linien, muss bei unterschiedlichen Waagen und bei gleichen Werten nicht unbedingt gleich hoch sein. Führen Sie den Mauszeiger über das Diagramm, werden Datum und Gewichtsveränderung, bzw. Temperatur und Regenmenge eingeblendet. Über die Exportoptionen (im Diagrammfeld oben rechts) können die Diagramme in verschiedenen Formaten exportiert und gespeichert werden.

Kartenansicht:

In der Menüauswahl „B-W West“ und „B-W Ost“ gelangen Sie auf die Kartenauswahl der Trachtgebiete (5 Karten). Klicken Sie mit dem Mauszeiger auf einen Sektor, klappt ein Fenster auf und zeigt die Waagen, die gestern in diesem Sektor gesendet haben mit der aktuellen Gewichtsentwicklung. Die angezeigten Waagen können über dieses Fenster direkt gestartet werden. Wählen Sie über die Kopfzeile der Tabelle einen „Sektor“ aus, zeigt das Auswahlfeld „Waage“ auch jene Waagen die gestern nicht gesendet haben. Zur Ansicht der Einzelwaagen, siehe voriger Absatz.

Meldungen:

hier können Sie die Texte der telefonischen Ansage des Trachtmeldedienstes nachlesen. Wenn Sie selbst Mitteilungen zu Ihren Trachtbeobachtungen machen wollen, schreiben Sie an den Obmann für Trachtbeobachtung im Landesverband Badischer Imker: Armin.Spuergin@online.de. Ihre Informationen werden vertraulich behandelt und nur allgemein in die Trachtmeldungen einfließen.

Hinweis:

Auf der Anmeldeseite lassen sich verschiedene Einstellungen, wie z.B. Favoriten, einstellen. Diese Einstellungen stehen allen Nutzern zur Verfügung, können aber nur von Inhabern eines persönlichen Zugangs (z.B. Waagstockimker) individuell gespeichert werden.

Armin Spürgin

Obmann für Trachtbeobachtung und Wanderung

im Landesverband Badischer Imker e.V.